Willkommen am Institut

für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen

in der Europäischen Union

DAS INSTITUT

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IAAEU untersuchen die rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen der Arbeit in einer sich stetig wandelnden europäischen Gesellschaft. Unsere Aufgabe ist eine interdisziplinär ausgerichtete, gesellschaftlich relevante Forschung, die international beachtet und projektbezogen organisiert ist. Ziel ist es, die öffentliche Diskussion durch wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu beeinflussen, um zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen und -beziehungen beizutragen. Dabei versteht sich das Institut als Impulsgeber für andere Wissenschaftler und die Region. Das IAAEU ist 1983 als Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet worden. Das Institut wird durch das Land Rheinland-Pfalz finanziert, ist gleichzeitig eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Trier und hat seinen Sitz auf dem Campus II der Universität.

Die Arbeit am IAAEU erfolgt in enger Kooperation mit den Universitätslehrstühlen der beiden Direktoren Prof. Dr. Dres. h.c. Monika Schlachter (Internationales und Europäisches Arbeitsrecht und Bürgerliches Recht) und Prof. Dr. Laszlo Goerke (BWL-Personalökonomik). Weiterhin verfügt das Institut über eine umfangreiche Bibliothek mit einer einzigartigen Spezialsammlung zum Arbeitsrecht und den Arbeitsbeziehungen vor allem der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie zur Arbeits- und Personalökonomik.


Aktuelles
16. Workshop on Labour Economics am IAAEU in Trier

Am 11. und 12. April 2024 fand der 16. Workshop on Labour Economics am IAAEU statt. Aus über 100 Einreichungen konnten wir dieses Jahr ein vielfältiges und spannendes Programm mit 37 Vorträgen zusammenstellen, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 8 Ländern präsentierten.

Weiterlesen
Neue Anmerkung zum europäischen Urlaubsrecht veröffentlicht

Dominik Leist hat die Entscheidung des EuGH C-218/22 besprochen und kommt zum Ergebnis, dass sie überzeugt und sich konsistent in die bisherige Rechtsprechung einfügt.

Weiterlesen
Teilnahme am 9. Arbeitsrechtlichen Moot Court des Bundesarbeitsgerichts

Der Moot Court des Bundesarbeitsgerichts ist eine alle 2 Jahre stattfindende Prozesssimulation, bei der dieses Jahr 29 verschiedene Teams der Universitäten angetreten sind und hierbei die Rolle der Prozessvertreter eingenommen haben.

Weiterlesen
IAAEU Besuch bei der AASLE 2023 Konferenz

Im Dezember 2023 besuchten Björn Becker, Marco Clemens und Sven Hartmann vom IAAEU die 2023 Asian and Australasian Society of Labour Economics – Konferenz (AASLE) an der staatlichen Universität Taiwan, Taipei. Auf der AASLE stellten Forscher und Forscherinnen die neuesten Ergebnisse auf verschiedenen Gebieten der Arbeitsmarktforschung vor.

Weiterlesen
Neuer Beitrag in der Reihe „Fallbearbeitung im Arbeitsrecht“: Urlaubsrecht unter unionsrechtlichem Einfluss

Mit einem Beitrag von Jana Hagenmüller und Dominik Leist zum Thema „Urlaubsrecht unter unionsrechtlichem Einfluss – Verfall und Abgeltung bei Langzeiterkrankung“ wird die von der juristischen Arbeitsgruppe des IAAEU begründete Beitragsreihe „Fallbearbeitung im Arbeitsrecht“ fortgesetzt. Die in der Zeitschrift für das juristische Studium erscheinende Beitragsreihe richtet sich vor allem an Studierende mit einem Schwerpunkt im Arbeitsrecht und ergänzt den arbeitsrechtlichen Podcast des IAAEU durch eine vertiefte Auseinandersetzung mit den dort besprochenen Fällen.

Weiterlesen
Die juristische Arbeitsgruppe des IAAEU ist nun auf Instagram

Auf diesem Wege stellen wir nicht nur unsere laufenden Projekte vor, sondern bieten auch informative Beiträge in den Rubriken „Aktuelle Rechtsprechung“ und „Aktuelle Gesetzgebung“. Außerdem bereiten wir aktuelle Themen des Arbeitsrechts auf, die nicht nur für Jurist:innen interessant sind. Wir sind auf Instagram unter iaaeu_jura und oder über den folgenden QR Code zu finden.

Weiterlesen
Aktuelles
16. Workshop on Labour Economics am IAAEU in Trier

Am 11. und 12. April 2024 fand der 16. Workshop on Labour Economics am IAAEU statt. Aus über 100 Einreichungen konnten wir dieses Jahr ein vielfältiges und spannendes Programm mit 37 Vorträgen zusammenstellen, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 8 Ländern präsentierten.

Weiterlesen
Neue Anmerkung zum europäischen Urlaubsrecht veröffentlicht

Dominik Leist hat die Entscheidung des EuGH C-218/22 besprochen und kommt zum Ergebnis, dass sie überzeugt und sich konsistent in die bisherige Rechtsprechung einfügt.

Weiterlesen
Teilnahme am 9. Arbeitsrechtlichen Moot Court des Bundesarbeitsgerichts

Der Moot Court des Bundesarbeitsgerichts ist eine alle 2 Jahre stattfindende Prozesssimulation, bei der dieses Jahr 29 verschiedene Teams der Universitäten angetreten sind und hierbei die Rolle der Prozessvertreter eingenommen haben.

Weiterlesen
IAAEU Besuch bei der AASLE 2023 Konferenz

Im Dezember 2023 besuchten Björn Becker, Marco Clemens und Sven Hartmann vom IAAEU die 2023 Asian and Australasian Society of Labour Economics – Konferenz (AASLE) an der staatlichen Universität Taiwan, Taipei. Auf der AASLE stellten Forscher und Forscherinnen die neuesten Ergebnisse auf verschiedenen Gebieten der Arbeitsmarktforschung vor.

Weiterlesen
Neuer Beitrag in der Reihe „Fallbearbeitung im Arbeitsrecht“: Urlaubsrecht unter unionsrechtlichem Einfluss

Mit einem Beitrag von Jana Hagenmüller und Dominik Leist zum Thema „Urlaubsrecht unter unionsrechtlichem Einfluss – Verfall und Abgeltung bei Langzeiterkrankung“ wird die von der juristischen Arbeitsgruppe des IAAEU begründete Beitragsreihe „Fallbearbeitung im Arbeitsrecht“ fortgesetzt. Die in der Zeitschrift für das juristische Studium erscheinende Beitragsreihe richtet sich vor allem an Studierende mit einem Schwerpunkt im Arbeitsrecht und ergänzt den arbeitsrechtlichen Podcast des IAAEU durch eine vertiefte Auseinandersetzung mit den dort besprochenen Fällen.

Weiterlesen
Die juristische Arbeitsgruppe des IAAEU ist nun auf Instagram

Auf diesem Wege stellen wir nicht nur unsere laufenden Projekte vor, sondern bieten auch informative Beiträge in den Rubriken „Aktuelle Rechtsprechung“ und „Aktuelle Gesetzgebung“. Außerdem bereiten wir aktuelle Themen des Arbeitsrechts auf, die nicht nur für Jurist:innen interessant sind. Wir sind auf Instagram unter iaaeu_jura und oder über den folgenden QR Code zu finden.

Weiterlesen
Forschungsaufenthalt an der Universität Ottawa

Marco Clemens, Doktorand und Mitglied des Wirtschaftsteams am IAAEU, besuchte die University of Ottawa (uOttawa) vom 1. September bis zum 30. Oktober 2023. Während seines Aufenthalts nahm Herr Clemens an verschiedenen Forschungsseminaren und Workshops zu Themen wie der Größe des Arbeitsmarktes, Arbeitslosenversicherung und Perspektiven zur Umsiedlung aus China teil.

Weiterlesen
Veranstaltungen
Ökonomisches Kolloquium

Am Dienstag den 02.07.2024 um 16:00 Uhr (HZ 202, Campus II), findet der nächste Vortrag im Rahmen des ökonomischen Kolloquiums im SoSe 2024 statt, zu dem wir Sie herzlich einladen. Arne Uhlendorff des CREST und Ecole Polytechnique, mit dem Thema: "Voluntary Unemployment Insurance for the Self-Employed. Evidence from a Randomized Field Experiment".

Weiterlesen
Brownbag Seminar

Auch im Sommersemester 2024 finden wieder Brownbag Seminare am IAAEU statt. Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie auf unserer Brownbag Seminar Seite.

Weiterlesen
Veranstaltungen
Ökonomisches Kolloquium

Am Dienstag den 02.07.2024 um 16:00 Uhr (HZ 202, Campus II), findet der nächste Vortrag im Rahmen des ökonomischen Kolloquiums im SoSe 2024 statt, zu dem wir Sie herzlich einladen. Arne Uhlendorff des CREST und Ecole Polytechnique, mit dem Thema: "Voluntary Unemployment Insurance for the Self-Employed. Evidence from a Randomized Field Experiment".

Weiterlesen
Brownbag Seminar

Auch im Sommersemester 2024 finden wieder Brownbag Seminare am IAAEU statt. Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie auf unserer Seite.

Weiterlesen